Prägnante Veränderungen beherrschen den Finanz-, Automobil- und Versicherungssektor. Sie verlangen hohe Flexibilität von einem IT-Bestandssystem. Oft handelt es sich dabei jedoch um Systeme, die seit 15 Jahren und länger unternehmensspezifisch zugeschnitten wurden. Sie erreichten eine hohe Komplexität, ohne sich technologisch weiterzuentwickeln. Solche Altsysteme können den modifizierten Marktanforderungen zumeist nicht mehr gerecht werden. Dabei handelt es sich um Neuerungen wie:

Zunehmende Marktsättigung und Änderung im Kundenverhalten. Abnehmender Kundenloyalität und daraus resultierender erhöhter Wechselbereitschaft muss lösungsorientiert begegnet werden.
Regulative Gesetzesänderungen müssen oftmals kurzfristig umgesetzt werden
Demografische Entwicklungen wie Altersverteilung sind regelmäßig zu erfassen und zu bearbeiten
Diversifizierung der Distributionssysteme und Kontaktpunkte
Steigende Anforderungen an die Servicequalität
Immer kürzere Innovationszyklen und Produkteinführungszeiten
Erhöhte Verbreitung mobiler Endgeräte und Internet of Things. Mit intelligenten Analytik-Lösungen nutzen Sie diese Entwicklungen für völlig neue Geschäftsmodelle.

Bei daten- und funktionsarmen, unflexiblen Kernsystemen ist die Einführung innovativer Technologien schwierig und teuer, zudem kann sie niemals zu 100% zum gewünschten Ergebnis führen.

Risikominimierung

Viele Kernanwendungen sind oft noch in den Programmiersprachen FORTRAN oder COBOL angelegt, objektorientierte Anwendungen werden nur selten verwendet. Neue Technologien stellen eine solide, moderne Grundlage für Ihr Unternehmen dar. Gleichzeitig minimieren sie das Risiko gravierender Lücken, sollten die Know-how Träger der technologisch veralteten Anwendungen und ungebräuchlichen Programmiersprachen dem Unternehmen entwachsen.

Optimale Interaktion verschiedener Bereiche

Heterogen gewachsene (Kern-)Systeme wachsen über Jahre und bilden das Zusammenspiel einzelner Fachabteilungen mit dem Vertrieb vielfach nur unzureichend ab. aeris verbindet Front-, Middle- und Back-Office. Mittels moderner Software-Architektur und Technologien modellieren wir eine durchgängige digitale Prozessgestaltung. So wird es unter anderem möglich, Analysen für Reportings zu erstellen, Auswertungen zu automatisieren und sie fortan als verlässliche Grundlage für eine progressive strategische Ausrichtung eines Unternehmens heranzuziehen.

Gesicherte Zukunft

bleiben wir in kontakt

Kontakt

Unsere Berater stehen Ihnen gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung

Kontaktieren Sie uns

Altsysteme stoßen auch häufig an ihre Grenzen, sobald neue marktorientierte und individuelle Produkte konfiguriert, Tarife berechnet oder Angebote erstellt werden sollen. Neue Software-Architektur und adäquate Entwicklungsumgebungen ermöglichen eine kostengünstigere Bereitstellung moderner Lösungen mit hoher Benutzerfreundlichkeit und Flexibilität. Ein neu konzipiertes Bestandssystem lässt es zu, die Prozessintegration für den gesamten Verkauf zu berücksichtigen und damit Partnerunternehmen, Außendienstmitarbeiter und Makler zu koppeln. In der Folge können Sie schnell und flexibel auf aktuelle Marktgegebenheiten reagieren und maßgeschneiderte, kontextabhängige Kundenerlebnisse gestalten.

Warum aeris?

Unsere modernen und innovativen IT-Lösungen gestalten Arbeitsabläufe effizienter und reduzieren Ihre Ausgaben. Ihr Unternehmen ist mit Ihren Kunden besser vernetzt und kann sich langfristig erfolgreich am Markt positionieren.

Profitieren Sie von aeris Lösungen:

Einsatz moderner Technologien und Multi-Platform-Support 
Produkt- und prozessgetriebenes Vorgehensmodell
Unterstützung sämtlicher Vertriebskanäle (Multi-Channel-Support)
Flexibel gestaltbare Produkte und Geschäftsprozesse
Verkürzte Zeit bis zur Produkteinführung (Time-to-Market)
Durchgeführte ROI-Berechnungen geben unter Berücksichtigung günstigerer Wartungskosten, effizienterem Einsatz von Mitarbeiter-Ressourcen etc. bereits mittelfristig ein positives Ergebnis an